Fernwärme Winklern

Die Fernwärme bietet der Gemeinde Winklern eine ökologische Wärmeenergieversorgung an.

Allgemeine Informationen

Standort: 9841 Winklern
Planung: Ing. Martin Leitner
Ausführende Firmen: Fürstauer Bau GmbH, Kelit, Kohlbach, Kremsmüller, Riposol, Danfoss
Inbetriebnahme: 1999
Investitionen: 2 Mio. Euro
Biomasse - Kesselleistung: 1.200 kW
Länge der Fernwärmetrasse: 6,8 km
 

"Energy Globe 2001" Auszeichnung mit dem Umweltpreis des Landes Kärnten

"Winklern als ökologischer Wallfahrtsort" Zitat von LHStv. Schiller anlässlich der Eröffnung